Dienstleistungsmarketing: Konzeptionen und Anwendungen by Dipl.-Kfm. Hans R. G. Rück (auth.), Michael Kleinaltenkamp

By Dipl.-Kfm. Hans R. G. Rück (auth.), Michael Kleinaltenkamp (eds.)

Show description

Read Online or Download Dienstleistungsmarketing: Konzeptionen und Anwendungen PDF

Similar german_5 books

Sicherheit mobiler Kommunikation: Schutz in GSM-Netzen, Mobilitätsmanagement und mehrseitige Sicherheit

Hannes Federrath ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Informatik der TU Dresden.

Funktionelle Analyse von Kommunikationsprotokollen

Aufgrund des wachsenden Bedarfs an Kommunikationsprotokoll-Implementierungen zur Bil dung von Rechnemetzen und modemen Telekommunikationssystemen wurden im letzten Jahr zehnt unterschiedlichste formale Beschreibungsverfahren ftir Kommunikationsdienste und professional tokolle vorgestellt, so z. B. auch die von intemationalen Normungsgremien unterstiitzten Spezi fikationssprachen SDL, ESTELLE und LOTOS.

Mathematica als Werkzeug Eine Einführung mit Anwendungsbeispielen

Vor ziemlich genau zehn Jahren stand ich (im Zusammenhang mit Stabilitätsuntersu­ chungen an Hamiltonschen Systemen) vor der Aufgab~, komplizierte Koordinaten­ transformationen bis zu höheren Ordnungen zu berechnen. Nach mehrmonatigen, fruchtlosen Versuchen von Hand - und Blöcken voll Formeln - warfare ich dabei, die Flinte ins Kom zu werfen.

Büroinformations- und -kommunikationssysteme: Aufgaben, Systeme, Anwendungen

Moderne computergest? tzte B? rosysteme zeichnen sich mittlerweile durch Multifunktionalit? t, erh? hte Benutzerfreundlichkeit, Offenheit f? r unterschiedlichste Anwendungen und Vernetzbarkeit aus. Dennoch ist die anf? ngliche Euphorie des "paperless workplace" inzwischen der eher n? chternen Sicht des "less paper place of work" gewichen.

Additional resources for Dienstleistungsmarketing: Konzeptionen und Anwendungen

Sample text

1 ~ ;f) /. 2 ..... , 2 , 4 ... '_ -r I , • 15 ~ - - •• 4 I 6 0 Abbildung 1: Rating-Skalen und Profile 7 Vgl. zur perfekten Aggregation BRINKMANN (1989), S. 92-100. 38 Woratsehek Abgebildet werden die subjektiv durch den Konsumenten wahrgenommenen Eigenschaften, da diese die Kaufentscheidung bestimmen. Wie sich das Angebot aus Sicht des Anbieters priisentiert, ist fUr die Auswahlentscheidung des Konsumenten nicht ausschlaggebend. Die Diskussion, ob objektive oder subjektive Eigenschaften im Modell abgebildetet werden sollen, ist uberfiussig, da jedes Individuum auch scheinbar objektive Eigenschaften durch seine 'subjektive Brille siehl'8.

KLEINALTENKAMP (1993), S. 109 f. Dienstleistungen - ein Definitionsansatz auf Grundlage des "Make or buy"-Prinzips 25 • Er umfaBt weitgehend solche Leistungen, denen im Rahmen der Rechtswissenschaften Dienst-, Werk- oder Werklieferungsvertrage zugrundegelegt werden95 . Das ist ein nicht zu unterschatzender Vorteil, weil sich aIle marktwirtschaftliche Tatigkeit im Rahmen einer Rechtsordnung vollzieht und auf dem AbschluB von Kontrakten basiert. Daher erscheint eine diesbezilglich moglichst groBe Realitatsnahe wirtschaftswissenschaftlicher Theorien sinnvoll.

WEINHOLD (1963), S. 9-33. 14 Die Reduktion der Dimensionen kann mit einer Faktorenanalyse durchgefiibrt werden. Ebenso ist die Anwendung der Multidimensionalen Skalierung moglich. In diesem Fall werden aber die Eigenschaften nicht direkt durch Befragung ermittelt. Es werden Almlichkeitsurteile abgefragt und auf dieser Basis der Eigenschaftsraum konstruiert. Die Achsenbezeichnungen sind dann eine Frage der Interpretation des jeweiligen Forschers. Zu den einzelnen statistischen Verfahren vgl. B. a.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 14 votes