Die UNIX-Shell: Eine Einführung by Doris Maas, Wolfgang H. Meith

By Doris Maas, Wolfgang H. Meith

Show description

Read Online or Download Die UNIX-Shell: Eine Einführung PDF

Similar german_5 books

Sicherheit mobiler Kommunikation: Schutz in GSM-Netzen, Mobilitätsmanagement und mehrseitige Sicherheit

Hannes Federrath ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Informatik der TU Dresden.

Funktionelle Analyse von Kommunikationsprotokollen

Aufgrund des wachsenden Bedarfs an Kommunikationsprotokoll-Implementierungen zur Bil dung von Rechnemetzen und modemen Telekommunikationssystemen wurden im letzten Jahr zehnt unterschiedlichste formale Beschreibungsverfahren ftir Kommunikationsdienste und seasoned tokolle vorgestellt, so z. B. auch die von intemationalen Normungsgremien unterstiitzten Spezi fikationssprachen SDL, ESTELLE und LOTOS.

Mathematica als Werkzeug Eine Einführung mit Anwendungsbeispielen

Vor ziemlich genau zehn Jahren stand ich (im Zusammenhang mit Stabilitätsuntersu­ chungen an Hamiltonschen Systemen) vor der Aufgab~, komplizierte Koordinaten­ transformationen bis zu höheren Ordnungen zu berechnen. Nach mehrmonatigen, fruchtlosen Versuchen von Hand - und Blöcken voll Formeln - warfare ich dabei, die Flinte ins Kom zu werfen.

Büroinformations- und -kommunikationssysteme: Aufgaben, Systeme, Anwendungen

Moderne computergest? tzte B? rosysteme zeichnen sich mittlerweile durch Multifunktionalit? t, erh? hte Benutzerfreundlichkeit, Offenheit f? r unterschiedlichste Anwendungen und Vernetzbarkeit aus. Dennoch ist die anf? ngliche Euphorie des "paperless place of work" inzwischen der eher n? chternen Sicht des "less paper workplace" gewichen.

Extra resources for Die UNIX-Shell: Eine Einführung

Example text

Die mittels name bezeichneten Variablen werden in die Umgebung des angegebenen Kommandos geschrieben, beY~r das Kommando ausgefiihrt wird. Durch die Option '-' wird die zuvor "geerbte" Umgebung geloscht. Ohne Angabe der Option '-' werden die angegebenen Varia bIen zusiitzlich in die aktuelle Umgebung geschrieben. Bei fehlendem command wird lediglich die Umgebung angezeigt. Folgendes Beispiel zeigt, wie Variablen uber die Umgebung an die Prozedur testenv mit Inhalt echo Sa Sb ubergeben werden. Sie erzeugt die Ausgabe Textl Text2 falls sie durch S env a=Textl b=Text2 testenv aufgerufen wird.

S! die UNIX-ProzeBnummer der zuletzt im Hintergrund abgesetzten Shell. als String in Dezimaldarstellung. S- Die in der aktuellen Shell gesetzten Optionen (s. Kommando set). 4 Bedingte Zuweisung Variablen und Parameter werden durch das Konstrukt S{name[:]-string) auf undefiniert (ohne Doppelpunkt) bzw. auf undefiniert oder Leerstring als Inhalt (mit Doppelpunkt) abgefragL Falls die Variable oder der Parameter name nicht definiert. bzw. nicht besetzt ist. wird der string geliefert. ansonsten der Inhalt von name.

2 Abfangen von Interrupts Durch den Befehl trap [, [ commando_list] ,] signal_nr an beliebiger Stelle in einer Shell-Prozedur oder auch interaktiv eingegeben, wird ab sofort bei Auftreten des Interrupts mit der angegebenen Signal-Nummer die Kommando-Liste ausgefiihrt. Mehrfaches Umschalten innerhalb einer Prozedur ist moglich. Eine leere Kommando-Liste bewirkt ein Ignorieren des Interrupts. Falls auch die Hochkommata fehlen, wird die Standard-Reaktion, Abbrechen der Prozedur, angewahlt. 1m Beispiel: trap' • 1 3 14 15 while true do echo -n losche Datei: read xl x2 x3 x4 x5 trap" 2 rm Ixl 1x2 Ix3 Ix4 Ix5 echo Ixl Ix21x31x4 Ix5 sind geloscht trap 2 done werden die Interrupts 1, 3, 14 und 15 permanent ignoriert.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 38 votes