Die Kreditwürdigkeit des Kunden by Dr. Dietrich Härle, Dr. Hans Schöning, Hans-Wilhelm Witthoff

By Dr. Dietrich Härle, Dr. Hans Schöning, Hans-Wilhelm Witthoff (auth.)

Show description

Read or Download Die Kreditwürdigkeit des Kunden PDF

Best german_14 books

Aufgaben der Materialwirtschaft

1. Materialwirtschaft als Teilfunktion des Unternehmens. - 2. Aufgaben und Bedeutung der Materialwirtschaft im Unternehmen. - three. Einfluß der Materialwirtschaft auf die Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens und die Volkswirtschaft. - four. Unternehmerische Aufgaben der Materialwirtschaft. - Verzeichnis der Abbildungen und Tabellen.

Hochspannungstechnik: Grundlagen — Technologie — Anwendungen

Hochspannungstechnik ist nicht nur eine Schlüsseltechnologie für die sichere, wirtschaftliche und umweltfreundliche Energieversorgung, sie kommt auch in den meisten innovativen Technikfeldern wie z. B. der Medizintechnik zur Anwendung. Das Lehrbuch verbindet theoretische Grundlagen mit modernen Technologien und ihren Anwendungen und illustriert die Zusammenhänge anhand von Bildern und Beispielen.

Ehrenamt und Integration: Die Bedeutung sozialen Engagements in der (Flüchtlings-)Sozialarbeit

Das Buch fasst die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zur Bedeutung des Ehrenamtes für die Integration am Beispiel von Flüchtlingen zusammen. Ausgehend von ihrer beruflichen Praxis als Dipl. -Sozialarbeiterin setzt sich die Autorin unter Berücksichtigung verschiedener disziplinärer Ansätze mit dem Themenkomplex Ehrenamt und Integration auseinander.

Additional info for Die Kreditwürdigkeit des Kunden

Sample text

Rückstellungen 1. Pensionsrückstellung 2. Steuerrückstellung IV. Hypotheken V. Andere Verbindlichkeiten 1. Verbindlichkeiten aus Warenlieferungen und Leistungen 2. Wechsel 3. Verbindlichkeiten gegenüber Banken 4. Erhaltene Anzahlungen 5. Sonstige Verbindlichkeiten VI. Rechnungsabgrenzungsposten VII. Bilanzgewinn 12000 14000 1400 4600 1400 5000 Gewinn- und Verlust-Rechnungen 100 3 100 97 2500 3200 145 3500 2380 50 4867 62 2780 26 2160 4434 57 5290 98 3262 24 2800 36022 43 310 Berichtsjahr Vorjahr 1.

3. und 4. Maschinen, Betriebs- und Geschäftsausstattung: Entwicklung des Bilanzansatzes auf den 31. Dezember des Vorjahres, beginnend bei den Anschaffungs- und Herstellungskosten. Um welche Abgänge und Zugänge handelt es sich im einzelnen? In der Gewinnund Verlust-Rechnung des Vorjahres wird unter den Aufwendungen ein Verlust aus dem Abgang von Gegenständen des Anlagevermögens ausgewiesen. Wie kam es zu diesem Verlust? Welche Überlegungen und Grundsätze liegen der Abschreibung zugrunde? Die durch die externe Bilanzanalyse und Bilanzkritik sichtbar gewordene Kapazitätsausweitung erheblichen Umfangs müßte von Unternehmerseite verdeutlicht werden: Handelt es sich um eine Erweiterung vornehmlich aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen?

VI5 Sonstige Verbindlichkeiten: Wie gliedern sich beide Posten auf? Sind in den sonstigen Verbindlichkeiten auch langfristige Verbindlichkeiten enthalten? Auch bei den Passiva fehlen Antworten auf viele zum Teil wichtige Fragen und zeigen die engen Grenzen einer exakten Bilanzanalyse und Bilanzkritik. cc) Analyse der Investitionsdeckung Nach der "Goldenen Regel" soll das langfristig im Betrieb gebundene Vermögen durch entsprechend langfristig der Unternehmung zur Verfügung stehendes Kapital finanziert werden.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 6 votes