Die gerettete Zunge by Elias Canetti

By Elias Canetti

Show description

Read Online or Download Die gerettete Zunge PDF

Similar german_15 books

Mathematik für Informatiker: Ausführlich erklärt mit vielen Programmbeispielen und Aufgaben

Dieses Buch entstand ausgehend von der Frage, welche Mathematik Informatiker wirklich brauchen. Es vermittelt das mathematische Handwerkszeug fundiert und mathematisch präzise. Zugleich macht es deutlich, an welchen Stellen Sie dieses Wissen als Informatiker brauchen werden. Die große Anzahl von Übungsaufgaben hilft Ihnen, sich ganz gezielt auf Prüfungen vorzubereiten.

Die HOAI 2009 verstehen und richtig anwenden: mit Beispielen und Praxistipps

Das Buch bietet einen praxisnahen Einstieg in die HOAI 2009 und fundierte Grundlagen zur Honorarermittlung für Architekten und Innenarchitekten. Ein Kurzkommentar jedes Paragrafens, Praxistipps zur Anwendung und Beispiele zur Abrechnung und zu speziellen Honorarermittlungstechniken festigen das Basiswissen und bieten eine verlässliche Hilfestellung für die Umsetzung im Arbeitsalltag.

Einführung in die elektrische Messtechnik: Grundlagen, Messverfahren, Anwendungen

Dieses Lehrbuch vermittelt die Grundlagen und Verfahrensweisen der elektrischen Messtechnik zusammen mit ihrer praxisorientierten Anwendung. Nach einer Einführung in messtechnische Begriffe und grundlegende Beschreibungen elektrischer Messgeräte werden die Messprinzipien sowie die analogen und digitalen Verfahren zur Messung der wichtigsten elektrischen Größen erläutert.

Extra info for Die gerettete Zunge

Example text

Warum ist es denn richtig? « fragte ich, aber sie schüttelte den Kopf. »Das verstehst du nicht. Es ist richtigl« Als ich die M u t t e r später über alles genau befragte-es war so vieles dunkel, das m i r keine Ruhe gab -, erfuhr ich, daß sie sechs Wochen fortgewesen sei u n d noch länger bleiben w o l l t e . Der Vater hätte die Geduld verloren u n d v o n ihr telegraphisch verlangt, daß sie sofort nach Hause k o m m e . A m Tag ihrer A n k u n f t sah ich i h n nicht, er k a m abends nicht zu uns ins Kinderzimmer.

Es g i n g M r . A r d i t t i h i n , M r . A r d i t t i her, unsere Gouvernante verzog ehrerbietig das Gesicht, wenn sie i h n nannte, allerhöchste Verbote führte man auf i h n zurück, u n d als meine Gespräche m i t den Tapetenleuten entdeckt w u r d e n und ich sie unter Berufung auf den Vater, der m i r viel erlaubte, zu verteidigen suchte, hieß es, M r . A r d i t t i werde davon erfahren u n d das hätte die schrecklichsten Folgen. Sobald sein N a m e fiel, gab ich auf der Stelle nach und versprach, meine Beziehungen zu den Tapetenleuten abzubrechen.

Aus der Familie der M u t t e r waren auch drei Vettern nach Manchester gekommen, drei Brüder. Sam, der älteste, sah w i r k l i c h w i e ein Engländer aus, er lebte auch schon am längsten i m Lande. M i t seinen herabhängenden M u n d w i n keln munterte er m i c h zur richtigen Aussprache schwieriger W o r t e auf, u n d w e n n ich m i t dem M u n d grimassierte, u m es i h m gleich zu t u n , nahm er es freundhch auf u n d lachte herzlich, ohne m i c h durch Spott zu verletzen. « Vielleicht hörte er es gern, jedenfalls verstand er, alle verstanden, denn die ganze GeseUschaft i n unserem Speisez i m m e r verstummte.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 30 votes