Die Gasturbine: Ihre Theorie, Konstruktion und Anwendung für by Dipl.-Ing. J. Kruschik (auth.)

By Dipl.-Ing. J. Kruschik (auth.)

Show description

Read Online or Download Die Gasturbine: Ihre Theorie, Konstruktion und Anwendung für stationäre Anlagen, Schiffs-, Lokomotiv-, Kraftfahrzeug- und Flugzeugantrieb PDF

Best german_4 books

Electronic Commerce Electronic Business: Strategische und operative Einordnung, Techniken und Entscheidungshilfen

Der Leser erhält mit diesem Buch eine umfassende Darstellung aktueller Entwicklungen bei digital company und digital trade Systemen. Vier Schwerpunkte werden systematisch dargestellt: - eine globale und intestine verständliche Einführung in die Begriffswelt mit praktischen Beispielen;- eine ausführliche Darstellung der technischen Infrastruktur, die Beziehungen zwischen Netzwerken, Diensten, Protokollen, Middleware und Business-Objekten aufzeigt; - eine praktische Hilfestellung für die Planung eigener Dienste mit einem detaillierten Kriterienkatalog zur Auswahl geeigneter Softwarelösungen und - eine examine am Markt verfügbarer Systeme von BroadVision, IBM, Intershop und SAP.

Additional info for Die Gasturbine: Ihre Theorie, Konstruktion und Anwendung für stationäre Anlagen, Schiffs-, Lokomotiv-, Kraftfahrzeug- und Flugzeugantrieb

Sample text

Den Antrieb des Verdichters der Aufladegruppe besorgt eine Turbine, deren Verbrennungsgase nach der Hauptturbine abgezweigt werden. Die Aufladegruppe dient. außerdem zur Einstellung des Druckniveausund damit zur Regelung. Dieser Prozeß Die Thermodynamik der Gasturbine. Idealprozesse 27 verbindet daher ebenso wie der von der Firma Sulzer die Vorteile des offenen und des geschlossenen Verfahrens. Durch das höher gelegte Druckniveau sind die großen Grenzleistungen des geschlossenen Prozesses mÖglich sowie dessen gutes Teillastverhalten.

D) Vergleich zuischen Gasturbine, Dampfturbine und Kolbenmotor. Hervorstechende Vorteile der Gasturbine. Die einfache Anlage nach dem offenen Gleichdrucksystem, die nur aus Kompressor und Turbine mit zwischengeschalteter Brennkammer besteht, wobei noch ein Wärmeaustauscher nachgeschaltet werden kann, hat als einzige umlaufende Teile nur den Kompressor- und den Turbinenläufer. Es verursachen also nur vier Lagerstellen Reibungsverluste. Eine solche Gasturbine hat daher einen mechanischen Wirkungsgrad von 96 bis 98 % gegenüber 80 bis 90 % einer Kolbenmaschine.

Abgeführten Wärmemengen Ta bzw. Tl verhältnisgleich und somit ist der Wirkungsgrad gleich dem Carnotschen Wert, GI. (1). Die isothermische Wärmezufuhr ist in dieser gleichförmigen Weise natürlich nicht zu verwirklichen. Sie wird, wie die Verdichtung, in einzelnen Stufengruppen durchgeführt. Die Zahl der Stufengruppen muß auf eins bis zwei beschränkt werden, damit der bauliche Aufwand nicht zu groß wird. Durch diese Beschränkung in den Stufengruppen muß in jeder eine beträchtliche adiabatische Druckveränderung stattfinden.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 33 votes