Das Problem der Sicht bei der Schlechtwetterlandung in der by Knut Krumeich

By Knut Krumeich

Die vorliegende Arbeit entstand im Rahmen des Forschungsauftrages "Moglichkeiten zur Sichtverbesserung" Dem Leiter des Fachbereichs Forschung und Entwicklung der AEG-Telefunken, Herrn Direktor Dr.-Ing. E.h. Dr.-Ing. Friedrich Htimmerling mochte ich meinen aufrichtigen Dank fUr die mir gewtihrte UnterstUtzung sagen. Mein besonderer Dank gilt dem Direktor des Instituts fUr FlugfUhrung und Luftverkehr an der Techn ischen Un iversittit Berl in, Herrn Professor Dr. -Ing. habil. Edgar Rossger, und dem Direktor des Instituts fUr Lichttechnik an der Technischen Universittit Berl in, Herrn Professor Dr. -Ing. Hans-Joachim Helwig, fUr stete Forderung und das dieser Untersuchung entgegengebrochte Interesse. Auch spreche ich an dieser Stelle allen, die am Zustandekommen dieser Ar beit beteiligt waren, insbesondere Herrn Professor Dr.-Ing. J. Krochmann, Herrn Dozenten Dr. H. Rinne, Herrn Dipl.-Phys. H. Rehder und Herrn Ing. (grad.) ok. Altmeier meinen herzlichen Dank aus. Berlin, im Juni 1968 - eleven - Zusammenfassung Bei der Schlechtwetterlandung stellt die Grosse der Sicht einen entscheidenden Faktor dar. Nach den Empfehlungen der ICAO (Internationale zivile Luftfahrtor ganisation) und den Richtlinien der BFS (Bundesanstalt fUr FlugsicheRJng) ist die Zulassung eines Verkehrsflughafens zur nHchst hoheren Betriebsstufe von seinem Ausbauzustand abhtlngig, der insbesondere eine geringere Landebahnsicht erlaubt. Die Sichtminima der einzelnen Fluggesellschaften entsprechen durchaus nicht immer denen der Flugsicherungsbehorde, wie am Beispiel der Verkehrsflughafen der BRD gezeigt wird. Aber auch hier entscheidet eine Sichtdifferenz von a hundred m, ob der Ziel flughafen noch "offen" is

Show description

Read Online or Download Das Problem der Sicht bei der Schlechtwetterlandung in der Zivilluftfahrt: Möglichkeiten zur Verbesserung der Sichtbestimmung und Untersuchungen über den Einsatz von IR-Sichtgeräten PDF

Best german_11 books

Additional resources for Das Problem der Sicht bei der Schlechtwetterlandung in der Zivilluftfahrt: Möglichkeiten zur Verbesserung der Sichtbestimmung und Untersuchungen über den Einsatz von IR-Sichtgeräten

Sample text

Große Anstrengungen wurden und werden unternommen, die Sicht beim Landeanflug zu verbessern. 5J ist oft erwogen worden, Infrarot-Bildwandler (IR-BW) als bordseitige Sichthilfe einzusetzen. IR-Sichtgeräte waren schon im 2. 11. 2 ... 6J. 29J. FUr eine meteorologische Sichtweite von 150 m wurde ein 'Gewinn" von·23 dg +) - entsprechend einem Faktor 200 - in der IR-Dämpfung gegenUber der der StrahIung im Sichtbaren erm itte It • +) Anmerkung: das angelsHchsische DHmpfungsmaß Dezilog (dg) ist in ASA (C 42-65 definiert: x dg = (10.

Die Umfeldleuchtdichte von einem sogenannten Gleitwegmast (kurzfoseriges Polyester, große Windstabi Iität, geringe Bruchfestigkeit) aus etwo 10m Höhe in Landebohnnöhe gemessen, 2. die totsächliche Lichtstärke der Rondfeuer ouf ähnliche Art, eventuell durch Mittelung uber mehrere Feuer, gemessen, 3. der im Aufsetzbereich herrschende mittlere Extinktionskoeffizient mittels mehrerer Tronsmissometer oder Streulichtmesser neben der Schlechtwetterlandebohn gemessen, 4. aus den Meßwerten - unter BerUcksichtigung von Sicherheitsfaktaren (z.

Die Registrierung gibt insbesondere durch den erkennbaren Gang eine bessere Aussage uber den Momentanwert der Sichtweite und besitzt zudem bei geringem Arbeitsaufwand dokumentarischen Wert. 40J - muß baldmöglichst verlassen und durch ein physikalisches Sichtmeßverfahren ersetzt werden. In naher Zukunft schon werden automatische Wetterstationen die EinfUhrung der Sichtweitenmeßtechnik erzwingen. 1 Definition der Feuersicht Die Feuersicht ist diejenige Entfernung t t , für welche die von einer punktför- migen Lichtquelle der Lichtstärke I hervorgerufene Beleuchtungsstärke E am Auge des Beobachters gleich dem Schwellenwert des Auges (EI ~ wird.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 41 votes