Zeitarbeit: Chancen - Erfahrungen - Herausforderungen by Markus-Oliver Schwaab, Ariane Durian

By Markus-Oliver Schwaab, Ariane Durian

Die 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage beleuchtet die Entwicklung, die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die verschiedenen Chancen und Risiken dieser Beschäftigungsform. Dabei kommen alle relevanten Interessengruppen in Beiträgen und auch in Interviews zu Wort: Wissenschaftler und Personalmanager aus der betrieblichen Praxis, Personaldienstleister, Volks- und Betriebswirte, Psychologen, Juristen, Journalisten sowie Vertreter von Verbänden und Gewerkschaften. Wie Arbeitnehmer in der Zeitarbeitsbranche qualifiziert werden, zeigt der neu aufgenommene vierte Teil des Herausgeberbandes auf. Die Fülle an hochkarätigen Beiträgen berücksichtigt auch die internationale Personalbeschaffung und die Fragestellung, wie die Zeitarbeit der Zukunft aussehen könnte.

Show description

Continue reading "Zeitarbeit: Chancen - Erfahrungen - Herausforderungen by Markus-Oliver Schwaab, Ariane Durian"

E-Business: Eine Übersicht für erfolgreiches B2B und B2C by Christian Aichele, Marius Schönberger

By Christian Aichele, Marius Schönberger

Dieses Buch zeigt die Geschäftsmodelle des E-Business im B2B und B2C und erläutert Möglichkeiten und Gefahren, die sich durch die Anwendung von E-Business ergeben.E-Business, d.h. digitale Wertschöpfungsketten im B2B und B2C ersetzen mehr und mehr analoge Prozesse. Die Wirtschaft und der Wettbewerb werden electronic. Welche Chancen und Risiken ergeben sich durch E-Business für Unternehmen und Einzelpersonen?

Show description

Continue reading "E-Business: Eine Übersicht für erfolgreiches B2B und B2C by Christian Aichele, Marius Schönberger"

Tribologisches Verhalten der Kolbenbolzenlagerung by Maik Lazzara

By Maik Lazzara

Durch die Kombination innovativer Messtechnikkonzepte im Bereich der Abstands- und Kontaktmessung und durch die Verwendung detaillierter Analysemethoden kann Maik Lazzara ein gesamtheitliches Verständnis der Bewegungsmechanismen und des tribologischen Verhaltens der Kolbenbolzenlagerung eines Verbrennungsmotors darstellen. Dabei untersucht der Autor die Relativbewegungen der Lagerkomponenten und deren Mischreibungszustände bei unterschiedlichen Betriebsbedingungen des automobiles und identifiziert eine good und komplexe Wechselwirkung zwischen belastungsbedingten Lagerkonturen, Festkörperreibwert und insbesondere der Schmierstofffüllung und -versorgung.

Show description

Continue reading "Tribologisches Verhalten der Kolbenbolzenlagerung by Maik Lazzara"

Strategische Metalle - Eigenschaften, Anwendung und by Bernhard Adler

By Bernhard Adler

Das Fachbuch richtet sich sowohl an Studierende als auch Teilnehmer von Postgradualkursen auf dem Gebiet des Recyclings von Industriemetallen sowie an Betreiber von Recyclinganlagen. Die wissenschaftliche Darlegung von Applikationen der E-Altgeräte entsprechend der WEEE bildet daher einen Schwerpunkt der Darstellungen. Hierzu werden die in den Produkten verwendeten Metalle mit ihren physikalischen Wirkungen erläutert. Natürlich gehören zum Recyceln nicht nur das organisierte Sammeln und Zerlegen der Geräte, sondern auch die pyro- bzw. hydrometallurgische Aufarbeitung des Recyclinggutes. Die Auswahl der bekannten Technologien bzw. ihre Weiterentwicklung erfordern die Darlegung von entsprechenden chemischen Kenntnissen zu den Metallen. Sie werden durch einen Abschnitt über spektroskopische Verfahren zur Metallanalytik ergänzt. Ein umfangreiches Glossar erschließt auch dem technisch interessierten Laien den Inhalt des Buches.

Show description

Continue reading "Strategische Metalle - Eigenschaften, Anwendung und by Bernhard Adler"

Psychological Ownership im Kontext der by Schübel

By Schübel

Susanne Schübel untersucht den Prozess der altersbedingten Unternehmensübergabe aus einer verhaltenswissenschaftlichen Perspektive. Über das Konstrukt „psychological possession“ und Interviews mit (potenziellen) Übergebern und Nachfolgern deckt die Autorin teils kritische Verhaltensweisen von Altunternehmern im Übergabeprozess auf, ebenso wie deren Ursachen und Folgen. Damit gelingt eine Weiterentwicklung der Forschung zur Unternehmensnachfolge. Zudem werden praxisrelevante Empfehlungen für die Unterstützung und Durchführung von altersbedingten Nachfolgeprozessen für relevante Akteure wie Übergeber, Nachfolger oder Berater vermittelt.

Show description

Continue reading "Psychological Ownership im Kontext der by Schübel"

Methode zur Abschätzung der Ergebnisqualität von modularen by Mark Krausz

By Mark Krausz

Mark Krausz stellt eine Methode vor, mit der die Genauigkeit von Simulationsergebnissen in der Gesamtfahrzeugsimulation abgeschätzt werden kann. Dazu werden in drei Schritten die verwendeten Teilmodelle systematisch untersucht und bewertet. Durch diese Schritte wird die Qualität der Teilmodelle sichergestellt sowie die Vergleichbarkeit der Ergebnisse verbessert. Im abschließenden vierten Schritt werden die Untersuchungsergebnisse der Teilmodelle genutzt, um die Abschätzung der Ergebnisqualität des Gesamtfahrzeugsimulationsmodells optimiert durchführen zu können. Das Ergebnis der Methode ist die Angabe eines Simulationsergebnisintervalls in Abhängigkeit von einer gewünschten Eintrittswahrscheinlichkeit.

Show description

Continue reading "Methode zur Abschätzung der Ergebnisqualität von modularen by Mark Krausz"

Automatische Konfiguration von Echtzeit-Ethernet by Lars Dürkop

By Lars Dürkop

Das in diesem Buch vorgestellte Konzept schließt eine Lücke im Forschungsstand zum Bereich prozessnaher Echtzeitkommunikation für rekonfigurierbare Produktionssysteme. Aktuelle in der Automatisierungstechnik eingesetzte Echtzeitzeitnetzwerke zeichnen sich durch hohe Konfigurationsaufwände aus, welche bei der Inbetriebnahme und nach jeder Rekonfiguration anfallen. Für die Realisierung „Plug and Produce“-fähiger Anwendungen ist es notwendig, diese Aufwände möglichst zu reduzieren. Hierzu wird in diesem Buch die Entwicklung eines Verfahrens zur automatischen Konfiguration aktueller in der Automatisierungstechnik eingesetzter Echtzeitnetzwerke beschrieben.

Konkret werden die Echtzeit-Netzwerke Profinet, Ethernet/IP, Ethernet Powerlink und Ethercat betrachtet. Für diese Netzwerke wird zuerst untersucht, welche Informationen für eine Inbetriebnahme notwendig sind. Darauf aufbauend wird das Konzept zur automatischen Konfiguration entwickelt. Anhand einer Probandenstudie wird exemplarisch für Profinet gezeigt, inwiefern der Inbetriebnahme-Aufwand durch die automatische Konfiguration reduziert werden kann.

Show description

Continue reading "Automatische Konfiguration von Echtzeit-Ethernet by Lars Dürkop"

Big Data: Grundlagen, Systeme und Nutzungspotenziale by Daniel Fasel, Andreas Meier

By Daniel Fasel, Andreas Meier

Dieser Herausgeber-Band bietet eine umfassende Einführung in das Gebiet giant information. Neben einer Markteinschätzung und grundlegenden Konzepten (semantische Modellbildung, Anfragesprachen, Konsistenzgewährung etc.) werden wichtige NoSQL-Systeme (Key/Value shop, Column shop, record shop, Graph Database) vorgestellt und erfolgreiche Anwendungen aus unterschiedlichen Perspektiven erläutert. Eine Diskussion rechtlicher Aspekte und ein Vorschlag zum Berufsbild des information Scientist runden das Buch ab. Damit erhält die Leserschaft Handlungsempfehlungen für die Nutzung von Big-Data-Technologien im Unternehmen.

Show description

Continue reading "Big Data: Grundlagen, Systeme und Nutzungspotenziale by Daniel Fasel, Andreas Meier"

Teaching and Learning Mathematical Modelling: Approaches and by Gilbert Greefrath, Katrin Vorhölter

By Gilbert Greefrath, Katrin Vorhölter

This survey presents an outline of the German dialogue on modelling and functions in colleges. It considers the advance from the start of the 20 th century to the current, and discusses the time period “mathematical version” in addition to assorted representations of the modelling procedure as modelling cycles. various developments within the ancient and present debate on purposes and modelling will be differentiated as views of modelling. Modelling is now one of many six normal mathematical skills outlined within the academic criteria for arithmetic brought in Germany in 2003, and there were numerous tasks to enforce modelling in colleges, in addition to an entire diversity of empirical learn tasks targeting academics or scholars in modelling approaches. As a different style for imposing modelling into institution, modelling weeks and days performed through a number of German universities were established.

Show description

Continue reading "Teaching and Learning Mathematical Modelling: Approaches and by Gilbert Greefrath, Katrin Vorhölter"