Bioprozeßtechnik: Berechnungsgrundlagen der Reaktionstechnik by Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. techn. Anton Moser (auth.)

By Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. techn. Anton Moser (auth.)

Show description

Read Online or Download Bioprozeßtechnik: Berechnungsgrundlagen der Reaktionstechnik biokatalytischer Prozesse PDF

Similar german_14 books

Aufgaben der Materialwirtschaft

1. Materialwirtschaft als Teilfunktion des Unternehmens. - 2. Aufgaben und Bedeutung der Materialwirtschaft im Unternehmen. - three. Einfluß der Materialwirtschaft auf die Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens und die Volkswirtschaft. - four. Unternehmerische Aufgaben der Materialwirtschaft. - Verzeichnis der Abbildungen und Tabellen.

Hochspannungstechnik: Grundlagen — Technologie — Anwendungen

Hochspannungstechnik ist nicht nur eine Schlüsseltechnologie für die sichere, wirtschaftliche und umweltfreundliche Energieversorgung, sie kommt auch in den meisten innovativen Technikfeldern wie z. B. der Medizintechnik zur Anwendung. Das Lehrbuch verbindet theoretische Grundlagen mit modernen Technologien und ihren Anwendungen und illustriert die Zusammenhänge anhand von Bildern und Beispielen.

Ehrenamt und Integration: Die Bedeutung sozialen Engagements in der (Flüchtlings-)Sozialarbeit

Das Buch fasst die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zur Bedeutung des Ehrenamtes für die Integration am Beispiel von Flüchtlingen zusammen. Ausgehend von ihrer beruflichen Praxis als Dipl. -Sozialarbeiterin setzt sich die Autorin unter Berücksichtigung verschiedener disziplinärer Ansätze mit dem Themenkomplex Ehrenamt und Integration auseinander.

Extra info for Bioprozeßtechnik: Berechnungsgrundlagen der Reaktionstechnik biokatalytischer Prozesse

Example text

Analytische Methoden zur Messung von Prozeßvariablen fehlen noch vielfach, andererseits ist auch hier der Aufwand gegen den Nutzen abzuwägen und eine bestimmte Genauigkeit genügend. Viel ausschlaggebender im allgemeinen und speziell ftir die Wertschätzung der gebildeten mathematischen Modelle ist jedoch die Frage, welche Kausalität in den gemessenen Variablen verborgen liegt, z. B. in der Messung der Zelltrockensubstanz ZTS als Maß für die katalytisch aktive Zellmasse oder z. B. der biologische 0 2 -Bedarf BSB als Maß für die Verschmutzung in der Abwassertechnologie.

Weiters wird Abb. 6 dazu verwendet, um andt:re Arbeitspunkte prinzipiell anzuzeigen, die für eine wirtschaftliche Optimierung in Frage kommen. Die maximale Produktkonzentration im Punkt 5 weist freilich eine unendlich kleine Produktivität auf, mag aber in Fällen interessant sein, wo sehr teure Substrate verwendet werden und aus diesem Grund der Prozeß bis zu restlosem Abbau, d. h. I OO%igen Umsatz gefahren wird. 2 Grundbegriffe zur Quantifizierung von Bioprozessen 27 Der Umsatz U ist nach GI. 1Ib) max Die Ausbeute A kann nach GI.

Diesem Text eingehalten. Kapitel 3 befaßt sich mit den grundlegenden Konzepten für Bioreaktoren. Kapitel 5 beinhaltet die Grundtypen mathematischer Modelle der Formalkinetik und Kapitel 6 diskutiert die Synthese aus Kinetik und Transportvorgängen in den Bioreaktoren in Umsatzermittlungen. Kapitel 4 ist eine Ergänzung, mit der beabsichtigt ist, auf die Problematik einer Analyse der Prozeßkinetik hinzuweisen, die durch die Koppelung von Kinetik und Transporten verursacht wird. Aus Abb. 9 erkennt man auch, daß das letzte Ziel in allen 3 Hauptbereichen die Erstellung eines mathematischen Modelles ist.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 26 votes