Automat und Mensch: Über menschliche und maschinelle by Dr.-Ing. Karl Steinbuch (auth.)

By Dr.-Ing. Karl Steinbuch (auth.)

Show description

Read or Download Automat und Mensch: Über menschliche und maschinelle Intelligenz PDF

Best german_5 books

Sicherheit mobiler Kommunikation: Schutz in GSM-Netzen, Mobilitätsmanagement und mehrseitige Sicherheit

Hannes Federrath ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Informatik der TU Dresden.

Funktionelle Analyse von Kommunikationsprotokollen

Aufgrund des wachsenden Bedarfs an Kommunikationsprotokoll-Implementierungen zur Bil dung von Rechnemetzen und modemen Telekommunikationssystemen wurden im letzten Jahr zehnt unterschiedlichste formale Beschreibungsverfahren ftir Kommunikationsdienste und professional tokolle vorgestellt, so z. B. auch die von intemationalen Normungsgremien unterstiitzten Spezi fikationssprachen SDL, ESTELLE und LOTOS.

Mathematica als Werkzeug Eine Einführung mit Anwendungsbeispielen

Vor ziemlich genau zehn Jahren stand ich (im Zusammenhang mit Stabilitätsuntersu­ chungen an Hamiltonschen Systemen) vor der Aufgab~, komplizierte Koordinaten­ transformationen bis zu höheren Ordnungen zu berechnen. Nach mehrmonatigen, fruchtlosen Versuchen von Hand - und Blöcken voll Formeln - battle ich dabei, die Flinte ins Kom zu werfen.

Büroinformations- und -kommunikationssysteme: Aufgaben, Systeme, Anwendungen

Moderne computergest? tzte B? rosysteme zeichnen sich mittlerweile durch Multifunktionalit? t, erh? hte Benutzerfreundlichkeit, Offenheit f? r unterschiedlichste Anwendungen und Vernetzbarkeit aus. Dennoch ist die anf? ngliche Euphorie des "paperless workplace" inzwischen der eher n? chternen Sicht des "less paper place of work" gewichen.

Extra info for Automat und Mensch: Über menschliche und maschinelle Intelligenz

Example text

Bei der "Datenübertragung" sollen Telegraphiezeichen mit hoher Übertragungsgeschwindigkeit zwischen Automaten übertragen werden, häufig über Fernsprechleitungen, die zeitweise starke Störungen aufweisen. Der Ingenieur verwendet in solchen Fällen zur Übermittlung der Nachrichten Codes mit Redundanz. Dies sei an Hand des Bildes 14 angedeutet. a) Code ohne Redundanz (R Nachricht A B C D Xl X2 0 1 0 1 0 0 1 1 = 0) Kleinste Anzahl der unterschiedlichen BinärsteIlen ("HAMMING-Distanz") } b) (Ein Fehler-) prüfbarer Code mit relativer Redundanz R Nachricht A B C D Xl ""2 Yl 0 1 0 1 0 0 1 1 0 1 1 0 t = } c) (Ein Fehler-) korrigierbarer Code mit relativer Redundanz R = Nachricht A B C D Xl X2 Yl Y2 Y3 0 1 0 1 0 0 1 1 0 1 0 0 0 1 1 0 1 1 0 1 2 !

Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn der Ablauf der Funktion in der Zeit ignoriert werden kann. Darauf wird weiter unten noch eingegangen. _{ Bild 19. Amschnitt aus einem schematischen Dualzahlenaddierwerk Zuordner finden in der Technik vielfache Anwendung. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit seien folgende Beispiele genannt: a) Codeumsetzer, welche die Umsetzung von Nachrichten aus einem Code in einen anderen Code bewirken. Hierzu rechnet die übersetzung von einem Zahlensystem in ein anderes (z.

Steuerung elf/es Eleklronenslroms im VOkuum Femtkern - f'r1rame/ron D'Oden - Purometron I! ~ Tronsistor E Steuerung eines rriiger- C stroms im Ptlyslka/isCher [ffekt SChematiSche Darstellung ferromagnetiSChe Hyslerese 8 tU L(t) o L C I porametrlSc/le Erregung crt) Supratenung vom Halb/eiter MagnetfelD abhanglg 8 Tunne/effekt ergibt negativen Wil1erstano Tunnel· dlOd~ I P n '~ u Bild 17a. Bauelemente fiir nachrichtenverarbeitende Systeme 45 5. Logische Verknüpfungen und Zuordner beitende Systeme beim heutigen Stand der Technik meist nicht aus Schaltern und Relais aufgebaut werden, sondern aus "elektronischen" Schaltelementen.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 3 votes