Arbeit in der modernen Gesellschaft: Eine Einführung by Heiner Minssen

By Heiner Minssen

Die Transformation von Arbeitskraft in Arbeit ist ein zentrales challenge jeder corporation. Lange Zeit wurde versucht, dieses challenge durch engmaschige Kontrollen zu lösen, doch mittlerweile macht sich die Auffassung breit, dass es ein effizienterer Weg ist, die Arbeitnehmer selbst verantwortlich zu machen für ihre Arbeitsleistung. Dahinter verbirgt sich eine Leitlinie, die typisch ist für die moderne Gesellschaft: im Finanzmarkt-Kapitalismus zählt nur, used to be sich am Markt bewährt. In diesem Buch wird einführend gezeigt, welche Auswirkungen dies auf die Arbeit in Industrie und Dienstleistungen hat, und es wird der Frage nachgegangen, welche Risiken, aber auch welche Chancen mit diesen neuen Leitlinien verbunden sind.

Show description

Read or Download Arbeit in der modernen Gesellschaft: Eine Einführung PDF

Similar german_14 books

Aufgaben der Materialwirtschaft

1. Materialwirtschaft als Teilfunktion des Unternehmens. - 2. Aufgaben und Bedeutung der Materialwirtschaft im Unternehmen. - three. Einfluß der Materialwirtschaft auf die Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens und die Volkswirtschaft. - four. Unternehmerische Aufgaben der Materialwirtschaft. - Verzeichnis der Abbildungen und Tabellen.

Hochspannungstechnik: Grundlagen — Technologie — Anwendungen

Hochspannungstechnik ist nicht nur eine Schlüsseltechnologie für die sichere, wirtschaftliche und umweltfreundliche Energieversorgung, sie kommt auch in den meisten innovativen Technikfeldern wie z. B. der Medizintechnik zur Anwendung. Das Lehrbuch verbindet theoretische Grundlagen mit modernen Technologien und ihren Anwendungen und illustriert die Zusammenhänge anhand von Bildern und Beispielen.

Ehrenamt und Integration: Die Bedeutung sozialen Engagements in der (Flüchtlings-)Sozialarbeit

Das Buch fasst die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zur Bedeutung des Ehrenamtes für die Integration am Beispiel von Flüchtlingen zusammen. Ausgehend von ihrer beruflichen Praxis als Dipl. -Sozialarbeiterin setzt sich die Autorin unter Berücksichtigung verschiedener disziplinärer Ansätze mit dem Themenkomplex Ehrenamt und Integration auseinander.

Extra resources for Arbeit in der modernen Gesellschaft: Eine Einführung

Sample text

Und dies schließt ebenso ein, dass dem Beobachter in Unkenntnis der jeweiligen Rationalitätssemantiken die Rationalität verschlossen bleibt, Entscheidungen also als irrational erscheinen, wie auch die Möglichkeit, dass Entscheidungen, die seinerzeit als rational beurteilt wurden, retrospektiv für völlig irrational gehalten werden23. Für die Funktionsfähigkeit von Organisationen kommt es offenbar weniger darauf an, ob Entscheidungen rational sind, als vielmehr darauf, dass sie Rationalität symbolisieren.

Auch die Zusammenfassungen bei Groth/Nicolai 2002; Berger/Bernhard-Mehlich 2006). Demzufolge finden sich in Organisationen, die durch problematische Präferenzen, unklare Technologien und fluktuierende Partizipation gekennzeichnet sind – ‚organisierte Anarchien‘ wie etwa Universitäten –, Lösungen, Probleme, Entscheidungssituationen und Entscheidungsteilnehmer relativ unverbunden nebeneinander, so dass Entscheidungen eher zufällig getroffen werden und es auch schon mal passieren kann, dass Entscheidungen zu Lösungen führen, für die noch keine Probleme definiert sind.

Aber auch Personen sind von Organisationen unabhängig; sie sind nicht, zumindest nicht prinzipiell, gezwungen, in einer bestimmten Organisation zu arbeiten; sie können die Mitgliedschaft auch wechseln. Zugleich aber sind Personen und Organisationen auch gegenseitig aufeinander angewiesen. Personen sind auf Organisationen angewiesen, weil nur sie ihnen Erwerbsmöglichkeiten bieten; wenn von staatlichen Transferleistungen jetzt einmal abgesehen wird, erzielt man in modernen Gesellschaften in der Regel Einkommen durch die Mitgliedschaft in (Erwerbs-)Organisationen.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 30 votes