Anamnese und klinische Untersuchung by Dozent Dr. med. Armin Lange (auth.)

By Dozent Dr. med. Armin Lange (auth.)

Show description

Read or Download Anamnese und klinische Untersuchung PDF

Similar education & training books

Gender Differences in Mathematics: An Integrative Psychological Approach

This ebook explores gender transformations in math performance--and why men outperform adult females on excessive stakes standardized exams yet no longer within the school room. those alterations are very important simply because rankings on such exams are usually utilized in judgements that experience vital results for college students akin to university admissions and activity placement.

Psychological Research in Prisons

This up to date assortment starts with an account and research of the function of psychologists in prisons when it comes to study. appears on the result of proof dependent mental methods to operating with prisonersFirst 1/2 the e-book has its basic concentrate on mental assessment researchIncludes chapters on mental study on suicide, bullying, existence sentenced prisoners and employees ailment

A Guide to Teaching Developmental Psychology

A part of the Blackwell sequence on educating mental technological know-how, this useful, hands-on advisor stocks principles, information, and methods for successfully instructing lifespan developmental psychology to undergraduates. presents a different wealth of concrete feedback and a transparent roadmap for effectively instructing developmental psychology hyperlinks chapters to significant parts of a lifespan improvement direction, together with study tools, instructing little one improvement, and instructing Adolescent improvement bargains functional, hands-on counsel for beginner academics and skilled teachers alike comprises pattern syllabi and lecture outlines, studying quizzes, serious considering assignments, and references for beneficial videotapes and internet sites content material: bankruptcy 1 constructing the direction (pages 1–36): bankruptcy 2 Contexts of improvement: learn equipment (pages 37–63): bankruptcy three Prenatal improvement; hard work and supply (pages 65–85): bankruptcy four little one improvement (pages 87–115): bankruptcy five Early early life improvement (pages 117–137): bankruptcy 6 heart formative years improvement (pages 139–153): bankruptcy 7 Adolescent improvement (pages 155–166): bankruptcy eight younger grownup improvement (pages 167–180): bankruptcy nine heart grownup and Older grownup improvement (pages 181–204): bankruptcy 10 dying and demise (pages 205–221):

Additional resources for Anamnese und klinische Untersuchung

Sample text

Der Patient weiB bei der gemeinsamen Aufnahme der Anamnese haufig nicht, was dem Arzt wichtig ist. h. iiber seine laienhafte Symptomatologie. Das urspriingliche Phanomen, seine leiblichen Empfindungen, werden vom Patienten iiberdacht, refiektiert, gedeutet (richtig oder falsch), ehe er zum Arzt kommt. Er spricht von "seiner Galle". Die Aufgabe des Arztes ist es, das Gesagte zum urspriinglichen Phanomen, zum spontan Erlebten zuriickzufUhren und von der Refiexion durch den Patienten zu befreien. Nur selten ist daher bei einem Spontanbericht allein ein verwertbares Ergebnis zu erwarten.

Durch vorsichtiges Eingreifen gibt er zu verstehen, daB er chronologisch geordnete Angaben und genaue Beschreibungen der Symptome benotigt. Der Patient wird dieses Bemiihen als Teil der arztlichen Fiirsorge verstehen und akzeptieren. Wenn ein Patient ein bestimmtes Problem erwahnt, geht man unmittelbar darauf ein. Zunachst wird er zum Spontanbericht ermuntert, spater wird mit Hilfe der sog. Trichtertechnik der neu angesprochene Themenkomplex durch unbestimmt formulierte Fragen weiter verfolgt und zuletzt durch Detailfragen eingeengt.

Namen und Adressen der friiher behandelnden Arzte sowie bei stationaren Aufenthalten der Krankenhauser sind mit zu notieren, urn Befundberichte oder Rontgenbilder anfordern zu konnen. Bei allen unklaren Infektionen ist die Anamnese zu erganzen und nach Auslandsaufenthalten, besonders in bestimmten Endemiegebieten, HIV sowie nach Haustieren (Hun de , Katze, Stubenvogel) zu fragen. Insgesamt ist zu folgenden Punkten Stellung zu nehmen: Kinderkrankheiten, Krankheiten im Erwachsenenalter, Krankenhausaufenthalte, Operationen, Unfalle und Verletzungen, Allergien (chemische Substanzen, Nahrungsmittel, Medikamente).

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 5 votes